Feierliche Eröffnung des Historischen Raumes

Mit zahlreichen Gästen haben wir am 22. November 2022 unseren Historischen Raum eröffnet, der nun einer breiten Öffentlichkeit nach telefonischer Anmeldung zur Nutzung zur Verfügung steht. Der Raum entstand mit finanzieller Unterstützung der Stadt Leipzig im Themenjahr 2022 der Stadt Leipzig „Leipzig – Freiraum für Bildung“.
Wir danken der Stadt Leipzig für die finanzielle Unterstützung, Herrn Weiner vom Schulmuseum der Stadt Leipzig für die inhaltliche Begleitung, Frau Prof. Weiß und den Studentinnen der HTWK für die Bergung des historischen Materials, die Grobinventarisierung und strukturierte Lagerung. Frau Gerlinde Kämmerer, Diplom-Kulturwissenschaftlerin und Beirätin der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. hat die Festansprache gehalten.
1293 wertvolle Objekte, Dokumente, Fotografien und Bücher wurden von 4 Studentinnen der HTWK im Rahmen der Semesterarbeit gesichtet, gesichert und inventarisiert und sind nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Zeitlich umfasst der gesamte Bestand die Jahre von 1850 bis 2022. Ab sofort können wir damit auch Materialien aus Nachlässen zur Frauenforschung, Geschichte der Schule und der Frühpädagogik aufnehmen.

Scroll to Top